Schafe beweiden Solarthermiefeld

Im Solarfeld neben der Heizzentrale in Büsingen wird ab 2017 beweidet
Seit Anfang Mai 2017 grasen rund zwanzig Schwarzkopfschafe auf der Wiese im Solarthermiefeld beim Heizhaus Büsingen.

Neugierig beobachten die Schafe den Fotografen (Bild Walz)
Bürgermeister Möll aus Büsingen ist es zu verdanken, dass ab 2017 das Solarthermiefeld beweidet wird. Er hat der solarcomplex AG den Kontakt zu einem Schäfer aus Schaffhausen gegeben, der spontan an der Beweidung Interesse zeigte. Nach ein paar wenigen Sicherheitsvorkehrungen an der Infratruktur des Solarfeldes (metallische Ummantelung von weichen Schläuchen und elektrischen Kabeln) konnten die Schafe Ihre Arbeit beginnen. Unter den Kollektoren finden die Tiere ausreichend Wetterschutz und aus der Heizzentrale ist die Wasserversorgung gewährleistet.
Die bisherige Pflege mit dem Mulchgerät bzw. einem Balkenmäher ist vorerst eingestellt.
Weitere Infos erhalten Sie bei Hanspeter Walz, solarcomplex AG, +49 7731 8274-25)